Methoden der Problemstrukturierung und -lösung (M3)
Kommunikations- und Medienforschung und Strategische Kommunikationsplanung

Kurzbeschreibung

Das Modul 03 umfasst methodische Grundlagen, auf welche die beiden Studienbereiche „Kommunikations- und Medienforschung“ und „Strategische Kommunikationsplanung“ zurückgreifen. Hierunter fallen insbesondere Grundlagen der Statistik und der Betriebswirtschaftslehre sowie Methoden der Problemstrukturierung und -lösung.

Im Einzelnen geht es dabei u. a. um folgende Inhalte:

  • Grundkonzepte empirischer Forschung und Untersuchungsdesigns
  • univariate und bivariate deskriptive Statistik, Grundlagen der quantitativen Datenanalyse
  • wahrscheinlichkeitstheoretische Grundlagen der Inferenzstatistik (induktive Statistik)
  • Stichprobentheorie, Intervallschätzung und Logik des Signifikanztests, Testen von bivariaten Hypothesen
  • Grundzüge der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen quantitativer Problemlösungsmethodik
  • Qualitative Problemstrukturierungsmethodik

Lehrformen / Modul-Elemente:

Seminar (Statistik und Datenanalyse) 1. Semester3 LP
Übung (Grundlagen der BWL) 1. Semester2 LP
Seminar (Problemstrukturierung) 2. Semester3 LP

Ziele / Anforderungen

Qualifikationsziele:

  • Fach- und Methodenkenntnisse in den Bereichen Statistik, Betriebswirtschaftslehre und Problemlösungsmethodik
  • Fähigkeit zur Strukturierung und statistischen Modellierung sozialwissenschaftlicher Fragestellungen
  • Fähigkeit zur Indikationsstellung und Anwendung statistischer Verfahren
  • Fähigkeit der Systematisierung von betriebswirtschaftlichen/organisationalen Phänomenen
  • Fähigkeit zur Strukturierung von betriebswirtschaftlichen/organisationalen Problemen

Teilnahmevoraussetzungen: keine

Leistungspunkte

Kriterien für die Vergabe von Leistungspunkten:

  • 120-min. Abschlussklausur (8 LP)

Leistungspunkte und Noten:

  • 8 LP; benotet
  • Notengebung gem. § 11 PrüfO
  • Moduldauer: 2 Semester
  • Semester: 1.-2.

Arbeitsaufwand:

Seminare30 Std. Präsenz, 30 Std. Vor- und Nachbereitung, 30 Std. Beitrag/Prüfung
Übung30 Std. Präsenz, 30 Std. Vor- und Nachbereitung